Print
News

In or out?

10. Nov 2017

Developing and experimentally testing an intervention against early school leaving.

Mit Ende August wurde das Projekt Jump@School, das im Rahmen des LifeLong Learning Programmes der Europäischen Kommission gefördert wurde, erfolgreich abgeschlossen. In etwas mehr als drei Jahren ist es dem Projekt gelungen, eine Intervention zur Eindämmung frühzeitiger Schulabgänge zu entwickeln und diese  an je zwei Schulen in Spanien (Valencia) und Italien (Sardinien) experimentell zu testen (mit Versuchs- und Kontrollgruppe). Alle Prozesse und Erfahrungen, die in diesem Projekt während seiner Dauer gesammelt wurden, sind in der „Final“ Projektpublikation, die in fünf Sprachen (EN, DE, IT, ES und PL) verfügbar ist,  zusammengefasst. Im YouTube Kanal des Projekts stehen kurze Videos, die die oben genannten Prozesse und Erfahrungen sowie die „Stimmen“ der Hauptakteure des Pilotprojekts, die Schüler und SchülerInnen (TeilnehmerInnen) und die Jump@Operators (Case ManagerInnen), präsentieren, zur Verfügung. Das ZSI war für die Evaluierung des Pilotprojekts verantwortlich. Die Ergebnisse der Wirkungsanalyse und der formativen Analyse sowie die gewonnenen Erkenntnisse aus Hinsicht der Evaluation sind in den folgenden drei Hauptberichten verfügbar:

1. Bericht über die Wirkungsanalyse

2. Bericht über die formative Analyse

3. Erfahrungsbericht

Alle Informationen zu diesem Projekt finden Sie unter: www.jumpatschool.eu

Downloads:

Verwandte Artikel: