Print
Forschungspolitik & Entwicklung

SILEA

SILEA - Analyse der Potenziale Sozialer Innovation im Rahmen von LEADER 2014-2020

Analyse der Potenziale Sozialer Innovation im Rahmen von LEADER 2014-2020

Im Rahmen des Projekts SILEA wird eine Analyse der Potenziale Sozialer Innovation im Rahmen von LEADER 2014-2020 durchgeführt. Das ZSI ist im Projekt Kooperationspartner der ÖAR GmbH, Auftraggeberin ist das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus. Im Rahmen der Studie werden die Bedeutung und das Ausmaß der Projekte mit spezifischer Ausrichtung auf soziale Innovation in den 77 Lokalen Aktionsgruppen (LAGen) in Österreich analysiert sowie die Wirkungen dieser Projekte in den einzelnen Regionen untersucht. Die Untersuchung erstreckt sich auch auf die entsprechenden Auswirkungen dieser sozialen Innovationen und der dadurch angestoßenen Veränderungerungsprozesse auf Frauen und Männer unterschiedlicher Altersgruppen und auf benachteiligte Gruppen. Methodisch fußen die Analysen sowohl auf quantitativen Ansätzen (Online-Survey bei den LAGen sowie ein quantitatives "text mining" von ca. 1700 Projektbeschreibungen) als auch auf qualitativen Ansätzen (interviewbasierte Fallstudien, Fokusgruppen mit ausgewählten Akteur*innen

Mitarbeiter/innen:

Bereich: Forschungspolitik & Entwicklung

Verwandte Artikel:

Tags: regional development, rural development, social innovation

Typ: Beratung

Projekt Status: Abgeschlossen

Von/Bis: 04/2018 - 03/2019

Laufzeit: 12 Monate