Print
Technik & Wissen

SOMEP - Solving Crime through Social Media: Improving Vocational Competencies in Security Sector

E-learning für Polizeikräfte

Forschungen belegen den positiven Beitrag von Soziale Medien im polizeilichen Kampf gegen das Verbrechen. Die Polizei in den USA und in UK gilt darin als Vorreiterin, aber auch in den niederländischen Polizeikreisen findet der Gebrauch von Sozialen Medien bereits verbreitenden Anklang. Twitter, Facebook sowie Blogs sind also vielerorts bereits in der beruflichen Praxis der PolizistInnen verankert und helfen nachgewiesener weise die Aufklärungsquote zu verbessern.

Daher zielt das EU-Projekt SOMEP darauf ab, mittels einer e-learning Plattform, die Kompetenzen von PolizistInnen im Umgang mit Sozialen Medien zu optimieren.

Basierend auf einer breit angelegten und in drei Ländern durchgeführten Bedürfnisanalyse, eines intensiven Entwicklungsprozess und einer zwei monatigen Testung an der über 200 PolizistInnen beteiligt sein werden, kann die Zielgruppe selbstgesteuert einen effizienten Umgang mit Sozialen Medien für berufliche Zwecke erlernen. 

Die e-learning Plattform und eine umfangreiche Datenbank rund um das Thema Soziale Medien in der Polizeiarbeit stehen am Ende des Projektes in drei Sprachen zur Verfügung: Englisch, Türkisch und Deutsch.

Mitarbeiter/innen:

Bereich: Technik & Wissen

Partner:

Downloads:

Verwandte Artikel:

Tags: lifelong learning, security research

Typ: Bildung

Programm: LLP, LdV, TOI

Einreichdatum: 02/2013

Projekt Status: Abgeschlossen

Laufzeit: 18 Monate

Von/Bis: 11/2013 - 04/2015

Webseite: http://somep.erciyes.edu.tr/de ... il=en&eru=