Print
Publikationen

Berufsbildung "aktuell": Renaissance der altbekannten Arbeitsmarktsegregation oder neue Möglichkeit für eine gleichstellungsorientierte Arbeitswelt?

Bereich: Forschungspolitik & Entwicklung

In diesem Beitrag wird das Thema Berufsbildung und Arbeitsmarkt unter gleichstellungspolitischen Gesichtspunkten diskutiert. Die bereits seit Langem diskutierte Segmentation in frauen- und männerdominierte Ausbildungs- und Berufsfelder hat wenig an Brisanz eingebüßt. Ansätze, die zu einer gleichstellungsorientierten Ausbildungs- und Arbeitswelt beitragen, drohen im dominanten Diskurs rund um Wettbewerb, Innovation und Wachstum unterzugehen, werden sie nicht in diesen integriert und aufgegriffen.

Der 15seitige Buchbeitrag steht auf der Webseite des Verlages zum Download zur Verfügung.

 

AutorInnen: Gassler, H., Nadja Bergmann, Edith Kugi-Mazza, Andrea Leitner, Elli Scambor, Margit Waid

Kategorie: Buchbeiträge

Publikations Datum: 2017

Preis: kostenlos

Bezug: Online (download)