Print
Forschungspolitik & Entwicklung

ERA Portal Austria: 2001-2003

Interaktive Kommunikationsplattform für den EFR - era.gv.at

Es wird eine interaktive Kommunikationsplattform bereitgestellt und technisch und inhaltlich so weiterentwickelt, dass sie die österreichische Vorbereitung auf das EU-Rahmenprogramm für FTE (2002-2006) sowie für den Europäischen Forschungsraum (EFR) im Schwerpunktbereich des BMBWK unterstützt.

In Absprache mit dem Auftraggeber werden folgende Arbeiten geplant, ausgeführt und deren Ergebnisse verwertet:

- Entwicklung eines Kommunikationskonzepts für spezifische Zielgruppen ("Communities") betreffend thematische Schwerpunkte und Instrumente des kommenden Rahmenprogramms.
- Programmieren und Design der Plattform für die Zwecke des Projekts (Anwendung des Kommunikationskonzepts).
- Redaktionelle Betreuung der Plattform und begleitende Unterstützung der interaktiven Kommunikation.
- Erhebungen und Inhaltsanalysen von relevanten EU-Dokumenten und wissenschaftlichen Quellen zum Zweck der Darstellung und Kommunikation über die Plattform.
- Entwurf eines praktikablen Settings von Fallstudien mit potenziellen Anwendern der entstehenden Instrumentarien des Rahmenprogramms 2002-2006.

Mitarbeiter/innen:

Bereich: Forschungspolitik & Entwicklung

Noch keine Partner eingetragen

Verwandte Artikel:

Typ: Netzwerk

Projekt Status: Abgeschlossen

Von/Bis: 04/2001 - 03/2003

Laufzeit: 24 Monate

Webseite: http://www.era.gv.at