Print
Forschungspolitik & Entwicklung

ERAWATCH - Internationale STI-Kooperation

Überblick über die internationale STI-Kooperation zwischen EU-Mitgliedsländern und Ländern außerhalb der EU und Entwicklung eines Monitoringsystems

Das Ziel dieser Studie war:

  • ein Überblick über die internationalen Politiken und deren Umsetzung in den EU-Mitgliedstaaten
  • eine Analyse von Trends und
  • Entwicklung von Empfehlungen für eine praktische und effiziente Überwachung der Umsetzung der STI-Kooperationspolitik zwischen den europäischen Mitgliedsländern und internationalen Partnern

Die folgenden Länder wurden von der Europäischen Kommission für eine eingehende Analyse der STI-Zusammenarbeit mit Drittländern ausgewählt: Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Niederlande, Spanien, Schweden, Vereinigtes Königreich, Österreich, Italien, Portugal und Slowenien.

Das ZSI war verantwortlich für den Beitrag zu Österreich.

Mitarbeiter/innen:

Bereich: Forschungspolitik & Entwicklung

Partner:

Downloads:

Verwandte Artikel:

Tags: Austria, internationalisation, research cooperation

Typ: Forschung

Programm: ERAWATCH

Einreichdatum: 08/2011

Projekt Status: Abgeschlossen

Laufzeit: 12 Monate

Von/Bis: 01/2012 - 12/2012

Webseite: https://ec.europa.eu/research/ ... t-inco.pdf