Print
News

MyAccessible.EU lädt zur Teilnahme an einer Online Umfrage ein

23. Mar. 2015

Helfen Sie bei der Verbesserung von Mobilität und Barrierefreiheit in europäischen Städten mit!

Sind Sie selbst im Rollstuhl oder mit Rollator unterwegs oder kennen Sie andere RollstuhlfahrerInnen? Mit unserem Fragebogen sammeln wir wichtige Informationen über Erfahrungen mit Barrierefreiheit im täglichen Leben. Welche Erfahrungen haben Sie mit der Nutzung von Öffentlichen Verkehrsmitteln? Auf Ihrem Weg zur Arbeit, in die Schule oder in der Freizeit - wo sind Ihrer Meinung nach mehr Informationen zu Barrierefreiheit notwendig? 

Mit einem Click zum Fragebogen
Das Projektteam freut sich über Ihre Teilnahme oder Ihr Engagement, den Fragebogen an Interessierte weiterzuleiten! Ihre Erfahrungen und Bedürfnisse fließen in die Entwicklung und Verbesserung technologiegestützter Reiseplanung und Navigation mit ein! Der Fragebogen wird in Wien sowie in anderen europäischen Städten verteilt, beispielsweise in London, Heidelberg, Berlin. Das Ausfüllen dauert ca. 15 Minuten, die Antworten sind anonym und werden nicht weitergegeben.  Nutzen Sie bitte folgenden Link zum Fragebogen: http://bit.do/barrierefrei-de 

'Collective Awareness Platforms For Improving Accessibility In European Cities and Regions’
Diese Online Umfrage ist Teil des Projekts Cap4access. Das im Jänner 2014 gestartete EU-Projekt zielt mithilfe einer Crowdsourcing-Plattform darauf ab, selbstbestimmte Mobilität von Menschen mit Behinderungen, SeniorInnen oder Eltern mit Kleinkindern in Städten zu fördern. Das ZSI ist einer der führenden Projektpartner.

Fragen oder Feedback zum Fragebogen richten bitte an Susu Dobner, ZSI: dobner@zsi.at

Related Articles:

Tags: accessibility, social innovation, societal challenges

Sorry, this article is not available in your selected language.

News from T&W Blog: