Print
News

Freak Radio Interview: "Barrierefreie Orte finden"

22. Jan 2016

Im Freak-Radio-Interview spricht Susanne Dobner über Herausforderungen und Fortschritte des MyAccessible.EU Projekts.

"Restaurants, Kinos oder Geschäfte. Europa soll barrierefrei werden. Die Plattform MyAccessible.EU hat sich zum Ziel gesetzt elektronische Landkarten zu gestalten, die auf barrierefreie Orte hinweisen. Die Informationen stellen NutzerInnen mit und ohne Behinderung zur Verfügung.

Die Initiative setzt auf Crowdsourcing, dh. NutzerInnen stellen mittels App Informationen zur Barrierefreiheit einzelner Orte zur Verfügung. Dieses Mapping, also das Markieren von Orten auf elektronischen Landkarten, soll das Auffinden barrierefreier Orte erleichtern. Locations können mittels Ampelsystem bewertet werden: rot bedeutet unzugänglich oder ungeeignet, ein grün markierter Ort kann hingegen auch mit Rollstuhl problemlos besucht werden. So entsteht schrittweise eine elektronische "Wheelmap", an der jeder und jede mitarbeiten kann.

Um auch das Wissen von Jugendlichen miteinzubeziehen, wurde beispielsweise eine Kooperation mit dem Schulzentrum Ungargasse gestartet. Die Erfahrungen der Schüler und Schülerinnen finden sich im Blog berollbar.at."

Die Sendung können Sie auf der Freak Radio Webseite hier nachhören.

Durch die Sendung führt Christoph Dirnbacher.

 

Verwandte Artikel:

Tags: accessibility, ICT, mobility

News from T&W Blog: