Print
News

EmployID: Projekt im Februar 2014 gestartet!

5. Feb 2014

Innovation in Europäischen Arbeitsämtern −− Innovationen für den Europäischen Arbeitsmarkt

Im Februar 2014 startet das ZSI als Konsortialführer das europaweite Forschungsprojekt EmployID, das die veränderten Berufsbilder europäischer ArbeitsmarktbetreuerInnen zum Thema hat. Zunehmende Arbeitslosenzahlen in Europa, Jugendarbeitslosigkeit in den südlichen Mitgliedsstaaten und die Herausforderungen des demographischen Wandels in Zentral- und Westeuropa stellen ständig neue Herausforderungen an Arbeitsamt-MitarbeiterInnen. In EmployID wird nun untersucht, inwieweit innovative Lernkonzepte und Technologien die BetreuerInnen am Arbeitsamt in ihrem Transformationsprozess unterstützen können, um sich zum Beispiel neue Kompetenzen wie Coaching anzueignen und den eigenen Lernprozess zu steuern. Des Weiteren wird ein übergreifender Service zur Weiterbildung für alle europäischen Arbeitsämter, basierend auf dem Konzept der MOOCs (Massive Open Online Course), entwickelt.

Durchgeführt von einem internationalen Konsortium, erhält das Projekt zusätzlich Unterstützung vom PES-to-PES Dialogue, einer europäischen Austauschplattform öffentlicher Arbeitsverwaltungen.

Mehr Infos zum Projekt finden Sie unter: http://employid.eu

Verwandte Artikel:

Tags: labour market, social innovation, technology enhanced learning

News from T&W Blog: