Print
News

Nanotechnologien im Alltag: Was denkt Mann/Frau?

17. Okt 2011

Projekt Nanochannels als erfolgreicher Teaser für öffentliche Debatten zum Thema

Als neuen kraftvollen Kommunikationskanal erschließt das Nanochannels Projekt so genannte soziale Medien, um interessierte Öffentlichkeiten in die Debatte um Nanotechnologien einzubinden.
Das Nanochannels Projekt ist ein offen zugängliches Experiment, um einen demokratischen Dialog über die aktuelle und bevorstehend industrielle Revolution zu entfachen, die radikale Veränderungen für Medizin, Energiemanagement, Elektronik, Materialien und Sicherheit impliziert.
Im Rahmen von Nanochannels werden Nanotechnologien endlichöffentlich diskutiert und quer durch diverse populäre Print- und Online-Medien in Europa debattiert.


Auf facebook kann nun jeder und jede seinen/ihren Beitrag zum Thema leisten, oder Diskussionen zu gesellschaftlich relevanten Fragen rund um Nanotechnologien mitverfolgen: http://www.facebook.com/nanochannels.

Ebenso gibt es auf der Nanochannels website regelmäßig erneuerte online Abstimmungen, die zur Meinungsäußerung zu alltagsrelevanten Grundsatzfragen betreffend Nanotechnologien einladen. Die Nanochannels website ist ebenfalls eine gute Anlaufstelle für Neuigkeiten und Informationen rund um Nanotechnologie-Entwicklungen in einem allgemein verständlichem Format.

Zur Nanochannels Webseite: http://www.nanochannels.eu/

Verwandte Artikel:

News from T&W Blog: