Print
Forschungspolitik & Entwicklung

SWOT-Chemistry-Food

Evaluation der Forschungskapazitäten und -strategien für die mazedonische Chemie und Lebensmittelwissenschaft

Das Institut für Chemie an der Fakultät für Naturwissenschaften und Mathematik der Universität Ss. Cyril und Methodius in Skopje wurde als ein potenzielles Excellenzzentrum in der der ehem. jugoslawischen Republik Mazedonien betrachtet. Prof. Pejovnik (Universität Ljubljana) und Dr. Klaus Schuch (Zentrum für soziale Innovation, Österreich) waren die beiden internationalen Subauftragnehmer, die die Leistungen des Instituts für Chemie nach internationalen Standards bewerteten und evaluierten.

Die Ziele dieses Projekts waren:

  • unabhängige Expertenbewertung des Niveaus der gesamten Forschungsqualität und -fähigkeit (einschließlich Management- und Forschungsinfrastrukturen) des Instituts für Chemie, in Zusammenarbeit mit nationalen Experten / Forschern unter Verwendung einer Standardmethodologie, die für seine Einrichtung als Exzellenzzentrum weiter genutzt wurde. Dies war die erste derartige Evaluierung im Land, und diese Art von unabhängiger und objektiver Expertise wurde für andere Forschungseinrichtungen sowie für politische Entscheidungsträger beispielhaft.
  • unabhängige Expertenbewertung der Beziehungen zwischen Universität, Industrie und Regierung im Lebensmittelsektor des Landes mit Schwerpunkt auf der Forschungskomponente. Die strategische Ausrichtung dieses Landes auf die Lebensmittelforschung sowie seine Sichtbarkeit in der Region und in Europa waren von zunehmender Bedeutung.
  • Strategien auf der Grundlage vielfältiger Interessengruppen und Festlegung von Aktionsplänen zur Verbesserung der allgemeinen Forschungskapazitäten des Instituts für Chemie sowie zur Positionierung und aktiveren Beteiligung an der Forschung in verschiedenen Bereichen, insbesondere im Lebensmittelsektor.
  • Diskussion der Aktionspläne auf mehreren Ebenen: am Institut für Chemie; mit Forschern im Bereich der Lebensmittel (Fakultät für Landwirtschaft und Ernährung, Institut für Landwirtschaft), Interessengruppen im Bereich der wissenschaftlichen Forschung und der Lebensmittelpolitik (Ministerium für Landwirtschaft, Lebensmitteldirektion) und der Wirtschaft (KMU)

Mitarbeiter/innen:

Bereich: Forschungspolitik & Entwicklung

Partner:

Verwandte Artikel:

Tags: Balkan, evaluation, food science

Typ: Forschung

Programm: FP7, Regional Potential (subcontract)

Projekt Status: Abgeschlossen

Von/Bis: 03/2009 - 02/2010

Laufzeit: 12 Monate

Webseite: http://www.chemistryfood.pmf.u ... im.edu.mk/