Print
News Filter
Filter
3. Jul 2006
Bildung im "News"
Letzte Woche erschien im Magazin News eine Sonderbeilage über "Das neue Europa". Darunter befindet sich ein umfassendes Feature über Bildungs- und Forschungskooperation Österreichs mit Mittelost- und Südosteuropa. Zwei Projekte, an denen das ZSI beteiligt ist, wurden explizit referenziert:(a) die Studie über "Research and Development in South East Europe", herausgegeben von der Gesellschaft zur Förderung...
Am 26. Juni 2006 fand im Rahmen der österreichischen EU-Präsidentschaft in Wien die Gründungsveranstaltung der Steering Platform für Forschung in den Staaten des Westbalkan statt, die die wichtigsten VertreterInnen der WissenschaftsministerInnen aus den Westbalkanstaaten, den EU-Mitgliedsländern und den Kandidatenländern und VertreterInnen der Europäischen Kommission zusammenbringt um den Prozess ...
Starthilfe für Integration südosteurop. Forscher in den EU-Wissenschaftsbetrieb

Europas Forschungslandschaft ist von Vielfältigkeit gekennzeichnet, und Arbeiten in Netzwerken gehört für EU-Forscher zum Alltag. "Anders sieht die Situation aber in den West-Balkanländern aus, denn dort...

Starthilfe für Integration südosteurop. Forscher in den EU-Wissenschaftsbetrieb

Europas Forschungslandschaft ist von Vielfältigkeit gekennzeichnet, und Arbeiten in Netzwerken gehört für EU-Forscher zum Alltag. "Anders sieht die Situation aber in den West-Balkanländern aus, denn dort...

Die Gesellschaft zur Förderung der Forschung (GFF) hat soeben das Buch „Research and Development in South East Europe“ herausgegeben. Es basiert auf einem gemeinsamen Forschungsprojekt der Austrian Research Centers systems research GmbH, des Zentrum für Soziale Innovation (ZSI) und des Instituts für Wirtschaftsgeographie und Geoinformatik der Wirtschaftsuniversität Wien.Das Forschungsprojekt identifizierte...
Am 22. Mai 2006 organisierten die Austrian Science and Research Liaison Offices Ljubljana und Sofia, gemeinsam mit der ASO-Koordinationsstelle am ZSI, in den Räumen des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur ein Netzwerk-Treffen der ProjektkoordinatorInnen des ersten und zweiten ASO-Call for Proposals. Die KoordinatorInnen des ersten ASO-Call for Proposals präsentierten ihre Projektergebnisse...
Das Zentrum für Soziale Innovation koordiniert seit 1. Mai 2006 auch eine Informationsschnittstelle für die “Steering Platform on Research for the Western Balkan Countries”, welche unter der österreichischen Präsidentschaft ins Leben gerufen wird.Das Projekt wird gemeinsam mit der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) durchgeführt und von der Europäischen Union im 6. Forschungsrahmenprogramm...
Soziale Innovation im Fokus Das ZSI initiiert gemeinsam mit SozialMarie – Preis für innovative Sozialprojekte eine Woche der sozialen Innovation in Wien. Wir wollen damit einen über die begrenzte Zeit und den Wiener Raum hinaus gehenden Aktionsrahmen dafür schaffen, dass Initiativen, Veranstaltungen und Projekte für soziale Innovationen mehr Beachtung finden, dokumentiert, promoted und weiter entwickelt...
Am 31. 5., 19 Uhr, findet eine Wiener Vorlesung statt, die in Zusammenarbeit mit dem ZSI geplant und gestaltet wurde. Ort: Altes Rathaus, 1010 Wien, Wipplingerstr. 8Programm: siehe attachment. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird das Buch "Die Wahrheit liegt im Feld" - hgg. von Hubert C. Ehalt, Josef Hochgerner, Wilhelm Hopf - vorgestellt, das im LIT-Verlag anlässlich des 65. Geburtstags von Roland...
ZSI-Lectures sind öffentliche Vorträge mit Diskussion, wobei externe Vortragende zu verschiedenen Themen informieren, die im Zusammenhang mit der Arbeit des ZSI von Interesse sind. Zur Teilnahme eingeladen werden MitarbeiterInnen von ZSI, SORA und anderen wissenschaftlichen oder fachlich einschlägig arbeitenden Institutionen. Aus organisatorischen Gründen ersuchen wir darum, uns Ihre beabsichtigte...
Eine ZSI-Studie mit Fakten korrigiert BMI Prokop‘s Aussagen zur angeblichen Integrationsunwilligkeit von Muslimen: In einem internationalen Vergleich europäischer Städte wird Integration in Wien am stärksten behindert und damit auch am meisten auf die berühmte lange Bank geschoben.vgl. Der Standard, 16. Mai 2006, Seite 3
Am 1. Mai 2006 fand im RadioKulturhaus des ORF (Argentinierstr. 30a) zum zweiten Mal die Verleihung eines Preises für innovative Sozialprojekte statt. Der Preis wird seit 2005 jährlich von der Unruhe Privatstiftung vergeben, er ist wie folgt dotiert:1. Preis 15.000,- €2. Preis 10.000,- €3. Preis 5.000,- €12 weitere Anerkennungspreise werden in Höhe von jeweils 1.000,- € verliehen, sodass insgesamt...
Konferenz des EDEN-Netzwerks

Im Rahmen der österreichischen EU-Präsidentschaft findet die mittlerweile bereits 15. internationale Konferenz des EDEN-Netzwerks (European Distance and E-Learning Network) in Wien statt. Auf ...

Das Austrian Science and Research Liaison Office Brno (ASO Brno) schrieb für 2006 ein Programm zur Förderung nachhaltiger Kooperationen in den zwei Themenbereichen "Geistes- und Sozialwissenschaften" sowie "Nachhaltigkeit und Nachhaltige Entwicklung" (Umweltsystemforschung, Umweltforschung und Umwelttechnologieentwicklung) aus. Das Programm soll dazu beitragen, bestehende bi- und multilaterale Forschungskooperationen...
Die Austrian Science and Research Liaison Offices Ljubljana und Sofia (ASOs) haben in diesem Jahr zum zweiten Mal, gemeinsam mit der Trägerorganisation Zentrum für Soziale Innovation, einen „Call for Proposals“ für Forschungskooperation, Anbahnung und Netzwerkbildung zwischen Österreich, den ASO-Ländern Slowenien und Bulgarien sowie Südosteuropa (Albanien, Bosnien-Herzegowina, Kroatien, der ehemaligen...
Am 14. April 2006 wurde das von der ADA geförderte Projekt zum Aufbau eines Business Start-Up Centres an der Univ. Skopje unterzeichnet. Die erste Phase des Projekts dauert zwei Jahre. Das ZSI war in den Konsultionsprozess involviert. Ziel ist, an der Fakultät für Maschinenbau (FME) der Ss. Kiril and Metodij Universität Skopje (UKIM) den Aufbau eines Business Start-up Centres (BSC) zu fördern, um ...
Das Zentrum für Soziale Innovation (ZSI) sucht für Verwaltung und Sekretariat eine neue Kollegin / einen neuen Kollegen Dienstort: ZSI, 1150 WienAusmaß der Anstellung: 25 StundenEintrittsmöglichkeit: sofort Aufgaben 1. Klassische Sekretariatsagenden Zuarbeiten für die FinanzadministrationMaterialverwaltung/BestellungenPosteingang/AusgangUnterstützung bei Projektadministration (Kopierarbeiten, Versand...
Das Zentrum für Soziale Innovation (ZSI) sucht für Verwaltung und Sekretariat eine neue Kollegin / einen neuen Kollegen Dienstort: ZSI, 1150 WienAusmaß der Anstellung: 40 StundenEintrittsmöglichkeit: Mai 2006 Aufgaben 1. FinanzadministrationBelegerfassung und Vorkontierung (Schnittstelle zur externen Buchhaltung)Zahlungsverkehr und KontenüberprüfungVorbereitung von Audits/ProjektabrechnungenFührung...
24. Feb 2006
Buchpräsentation
"The Integration of Central Europe into the European System of Research" von Klaus Schuch, erschienen im Verlag Guthmann-PetersonOrt: bm:bwk, Audienzsaal, 1010 Wien, Minoritenplatz 5Zeit: 20. März 2006, 17.00 – 20.00Programm: Moderation: Brigitte Tiefenthaler (Rat für FTE)17.00 Anneliese Stoklaska (bm:bwk): Begrüßung17.10 Klaus Schuch (ZSI): Die Einbindung der mittelosteuropäischen Länder in das europäische...
Zum zweiten mal veranstaltet das NoE PROLEARN - www.prolearn-project.org - eine Sommerschule zum Thema eLearning. In einer Kombination aus Vortragsveranstaltungen und praktischen Workshops, als auch direkte Betreuung von Professoren können die Teilnehmer/innen ihr Wissen wesentlich vertiefen. Junge Wissenschaftler/innen, Ingenieure, Studenten/innen und Doktoranden haben während der Sommerschule die...
Einträge per Page: 10, 20, 50

Gesamt: 2140

<  1  2  ..   100  101  102  103  104  105  106  107 >