Print
News Filter
Filter
Am 13. November 2006 findet an der Universität Wien der erste "Westbalkan Science Day", ein Matching Event zwischen ForscherInnen aus Österreich und den Westbalkanländern, statt. Ziel des Science Day ist es, in einer eintägigen Veranstaltung über aktuelle und kommende Fördermöglichkeiten – wie z.B. ASOs, SEE-ERA.NET, CIRCE, CEEPUS, TEMPUS, 7. Forschungsrahmenprogramm – für gemeinsame Projekte zu informieren...
Sind die anderen wirklich fremd? war der Titel einer Lehrveranstaltung der heurigen vierten KinderuniWien im Themenschwerpunkt Demokratie. Bilder von In- und AusländerInnen regten eine Diskussion über Migration, demokratische Rechte und Toleranz an. Kurze Lebensgeschichten von anwesenden AusländerInnen einschließlich eines Asylwerbers vermittelten den Kindern reale Erfahrungen, wozu sie ihrerseits...
There are many areas where international co-ordination of science policies could help to cope with challenges of globalised world. One of these globally agreed challenges are the UN Millennium Development Goals. The panel organised by ZSI is grounded on the rationale that promotion of economic and social development in a sustainable way on a global level can be effective and successful only if it ...
Das ZSI setzt Fußwerk zur Förderung von Kopfarbeit und Wissensmanagement ein: Nicht weniger als 35 Kolleginnen und Kollegen nahmen am 29.-30. Juni an der ersten ZSI-Wissenswanderung teil. Dabei wurden ganz real neue Wege zur kreativen Auseinandersetzung mit Themen wie Innovation, Forschung, Gestaltung und Nutzung von Wissensprozessen beschritten. Das förderte nicht nur besseres Kennenlernen - bei...
3. Jul 2006
Bildung im "News"
Letzte Woche erschien im Magazin News eine Sonderbeilage über "Das neue Europa". Darunter befindet sich ein umfassendes Feature über Bildungs- und Forschungskooperation Österreichs mit Mittelost- und Südosteuropa. Zwei Projekte, an denen das ZSI beteiligt ist, wurden explizit referenziert:(a) die Studie über "Research and Development in South East Europe", herausgegeben von der Gesellschaft zur Förderung...
Am 26. Juni 2006 fand im Rahmen der österreichischen EU-Präsidentschaft in Wien die Gründungsveranstaltung der Steering Platform für Forschung in den Staaten des Westbalkan statt, die die wichtigsten VertreterInnen der WissenschaftsministerInnen aus den Westbalkanstaaten, den EU-Mitgliedsländern und den Kandidatenländern und VertreterInnen der Europäischen Kommission zusammenbringt um den Prozess ...
Starthilfe für Integration südosteurop. Forscher in den EU-Wissenschaftsbetrieb

Europas Forschungslandschaft ist von Vielfältigkeit gekennzeichnet, und Arbeiten in Netzwerken gehört für EU-Forscher zum Alltag. "Anders sieht die Situation aber in den West-Balkanländern aus, denn dort...

Starthilfe für Integration südosteurop. Forscher in den EU-Wissenschaftsbetrieb

Europas Forschungslandschaft ist von Vielfältigkeit gekennzeichnet, und Arbeiten in Netzwerken gehört für EU-Forscher zum Alltag. "Anders sieht die Situation aber in den West-Balkanländern aus, denn dort...

Die Gesellschaft zur Förderung der Forschung (GFF) hat soeben das Buch „Research and Development in South East Europe“ herausgegeben. Es basiert auf einem gemeinsamen Forschungsprojekt der Austrian Research Centers systems research GmbH, des Zentrum für Soziale Innovation (ZSI) und des Instituts für Wirtschaftsgeographie und Geoinformatik der Wirtschaftsuniversität Wien.Das Forschungsprojekt identifizierte...
Am 22. Mai 2006 organisierten die Austrian Science and Research Liaison Offices Ljubljana und Sofia, gemeinsam mit der ASO-Koordinationsstelle am ZSI, in den Räumen des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur ein Netzwerk-Treffen der ProjektkoordinatorInnen des ersten und zweiten ASO-Call for Proposals. Die KoordinatorInnen des ersten ASO-Call for Proposals präsentierten ihre Projektergebnisse...
Einträge per Page: 10, 20, 50

Gesamt: 2134

<  1  2  ..   201  202  203  204  205  206  207  ..   213  214 >