Print
News

Junior Forschungsmanager/in gesucht!

16. Dez 2021

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Das ZSI sucht zur Unterstützung der wissenschaftlichen Institutsleitung eine/einen qualifizierte/n Mitarbeiter/in, der/die bereit ist, sowohl in der Forschungspraxis an Projekten mitzuwirken als auch interne strategische Projekte des ZSI umzusetzen.

Ihr Aufgabenbereich umfasst schwerpunktmäßig u.a. folgende Arbeiten:

  • Durchführung von Interviews in englischer und deutscher Sprache
  • Unterstützung bei der Abwicklung von Surveys und bei der Datenaufbereitung und –analyse
  • Wissensmanagement für Projektakquisition inkl. Mitarbeit bei der Vorbereitung von Projektanträgen
  • Unterstützung der strategischen Außenkontakte und der institutionellen Kooperationen des ZSI inkl. Verantaltungsorganisation
  • Unterstützung der Pressearbeit und PR des Instituts inkl. Konzeptionierung des Internetauftritts

Wir suchen eine engagierte, organisierte, akkurate, ergebnisorientierte und loyale Verstärkung unseres Teams. Sie werden direkt mit der wissenschaftlichen Leitung des Instituts an der Weiterentwicklung einer kollegialen, sich wechselseitig unterstützenden und wertschätzenden Unternehmenskultur arbeiten. Sie sind maßgeblich dafür zuständig, Prozesse – insbesondere im Zusammenhang mit der Projektakquisition, der PR und des Wissensmanagements – laufend zu verbessern. Darüber hinaus arbeiten Sie mit der wissenschaftlichen Leitung des Instituts in strategischen Projekten, in denen Sie sowohl organisatorische Aufgaben erledigen als auch inhaltlich im Forschungsprozess mitwirken, damit Sie auch im wichtigsten Tätigkeitsfeld des ZSI, der Forschungspraxis, verankert sind.

Weitere Anforderungen:

  • Universitätsabschluss (Mag., MAS oder gleichwertig/prä-doc); Arbeitserfahrung im Forschungsbereich ist von Vorteil
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse, Fähigkeit zum selbständigen Verfassen von Projektberichten
  • Robuste Anwendung von quantitativen und qualitativen Methoden aus dem Feld der empirischen Sozial-, Wirtschafts- oder Umweltwissenschaften
  • Verbindlichkeit, Integrität, soziale Kompetenz

Das ZSI ist ein privates, gemeinnütziges Institut für angewandte Sozialwissenschaften mit Sitz in Wien. Wir führen Forschungs- und Praxisprojekte zur gesellschaftlichen Einbettung und Wirkung von technisch-wirtschaftlichen sowie sozialen Innovationen durch und möchten damit zur Gestaltung und Verbreitung von gesellschaftlich akzeptierten und nachhaltigen Innovationen zur Bewältigung sozialer und globaler Herausforderungen beitragen. Detaillierte Informationen über die Arbeitsgebiete, die Organisation und die Aktivitäten des ZSI finden Sie auf www.zsi.at

Wir bieten spannende Forschungsprojekte, die Möglichkeit zu gestalten, ein flexibles und internationales Arbeitsumfeld, ein engagiertes KollegInnenteam und gelegentliche (internationale) Reisen.

Arbeitgeber und Arbeitsort: Zentrum für Soziale Innovation GmbH, 1150 Wien, Linke Wienzeile 246

Arbeitsbeginn: zwischen Jänner und März 2022, zunächst befristet auf 1 Jahr; danach ist eine unbefristete Verlängerung möglich.

Arbeitszeit: Vollzeit oder Teilzeit (mindestens 30 Wochenstunden)

Mindestbruttogehalt: €2.922,36 brutto bei 40h/Woche mit mindestens zwei anrechenbaren Berufsjahren; Mehrzahlung möglich aufgrund der tatsächlichen Einstufung nach anrechenbaren Vordienstzeiten und Einsatzgruppe gemäß des ZSI-Gehaltsschemas.

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung mit Anschreiben und Lebenslauf in deutscher oder englischer Sprache bis zum 6. Jänner 2021 per E-Mail an Klaus Schuch (schuch@zsi.at).