Print
News

Job Offer: STI Policy Analysis and Consulting

24. Jan 2016

Stellenausschreibung! Deadline: 1 Februar 2016

Wir wollen unser Profil im Bereich "Forschungspolitik und Entwicklung" durch einen Experten / eine Expertin im Bereich "Analyse und Beratung in nationaler und internationaler Forschungs- und Technologiepolitik / STI Policy Analysis and Consulting" verstärken. 

Wir bieten eine verantwortungsvolle Herausforderung mit breit gefächerten Aufgabengebieten eingebettet in ein engagiertes und kompetentes Team und ein international vernetztes Institut.
Arbeitgeber und Arbeitsort: Zentrum für Soziale Innovation GmbH, 1150 Wien, Linke Wienzeile 246
Arbeitsbeginn: voraussichtlich 1. März 2016 bzw. 1. April 2016, vorerst auf 1 Jahr befristet
Arbeitszeit: mindestens 30 h/Woche
Mindestbruttogehalt EUR 3.050,41 brutto (EUR 2.287,81 bei 30h/Woche); die tatsächliche Einstufung erfolgt nach anrechenbaren Vordienstzeiten und Einsatzgruppe gemäß des ZSI-Gehaltsschemas.

Aufgaben:

  • Umfassende inhaltliche und organisatorische Planung/Koordination/Abwicklung inkl. Controlling von Projekten, mit Fokus auf FTI Politikanalyse und -Beratung
  • Leitung von und Mitarbeit in Evaluationsprojekten (Indikatoren-Entwicklung und Messung, Umfragen, quantitative und qualitative Verfahren)
  • Mitarbeit in internationalen Forschungs-/Beratungs-/Netzwerkprojekten
  • Erstellen von Forschungsberichten und Organisation von Events
  • Kommunikation mit Auftraggebern und Präsentation der Projekte nach innen und außen
  • Informations- und Publikationsmanagement, Disseminierung von Projektergebnissen
  • Akquise und Betreuung internationaler Projekteinreichungen 

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Studium / Hochschule (bevorzugt Sozial-/Wirtschaftswissenschaften) mindestens auf Diplom-/Masterabschlussniveau
  • Mindestens 5 Jahre einschlägige forschungsgeleitete Berufserfahrung (Auslandserfahrung von Vorteil)
  • fortgeschrittene Kenntnisse in höherer Statistik / quantitativer und qualitativer Sozialforschung
  • Kenntnisse von EU-Programmen (insbes. RP7/Horizon 2020)
  • Arbeitssprachen: exzellentes Englisch und gutes Deutsch in Wort und Schrift
  • Professionelles Auftreten, Fähigkeit in komplexen Umfeldern zu agieren
  • Verlässlichkeit, Selbstorganisation und Präzision
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Einsatz- und Reisebereitschaft

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung (in deutscher oder englischer Sprache) inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf und Unterlagen (z.B. Publikationsliste, AnsprechpartnerInnen für persönliche Referenzen, Dienstzeugnisse, Ausbildungs- und Praxisnachweise etc.) sowie eine Auflistung der von Ihnen akquirierten bzw. koordinierten Projekte unter Angabe des Betreffs "Stellenausschreibung STI Policy Analysis and Consulting" bis 1. Februar 2016 per e-mail an Frau Eveline Zapfel (zapfel@zsi.at).


 

INCO project news